Über Uns

Riedenauer Education ist eine internationale Schulberatung und berät seit 1998 Schüler und Familien weltweit.
Zu unseren über 300 ausgewählten Partnerschulen gehören renommierte Internate in Großbritannien, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und der Schweiz ebenso, wie Sprachschulen für Englisch, Französisch, Spanisch - und sogar Chinesisch.

Mit großem Engagement und Fachkompetenz unterstützt Sie gerne unser erfahrenes Team bei der Planung des Auslandsaufenthaltes. Die Auswahl der Programme ist riesig. Nutzen sie unsere langjährigen Erfahrungen – wir stehen ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Ulrike Riedenauer

hat Riedenauer Education gegründet und ist eine profunde Kennerin des deutschen sowie des anglo-amerikanischen Bildungssystems.

Sie berät seit 1998 Eltern und Schüler zu individuellen internationalen Ausbildungswegen und hat in dieser Zeit über 4000 Familien bei der Auswahl geeigneter Schulen und Universitäten begleitet.

Als Gymnasiallehrerin verfügt Sie über den nötigen pädagogischen Hintergrund und kann die akademischen Potentiale der Schüler und Studenten zuverlässig und sicher bewerten. Ulrike Riedenauer und ihr Team beraten außerdem seit vielen Jahren Schüler der Abschlussklassen bei der Entscheidung für ein Studienfach oder einen Beruf und helfen bei der Bewerbung angeeigneten Universitäten.

 

 

Günther Mieth

Nach dem Studium und Ausbildung hat Günther Mieth 10 Jahre als Gymnasiallehrer unterrichtet. In dieser Zeit lernte er das öffentliche Schulsystem mit all seinen Vor- und Nachteilen kennen. Allerdings suchte er nach diesen langen Jahren im Schuldienst auch nach beruflichen Alternativen. Deshalb wechselte Herr Mieth schließlich in den Bereich der privaten Schul- und Internatsberatung, da er hier seine erworbene Schulerfahrung einsetzen und Kenntnisse erweitern konnte. Im Laufe von weiteren 10 Jahren hat er zusätzlich ein großes Spezialwissen zum Internatswesen in Deutschland und der Schweiz erlangt. Als Vater einer erwachsenen Tochter konnte er die Schule auch aus der Sicht der Eltern kennenlernen, musste Pubertätskonflikte bewältigen und Anreize zum Lernen bieten. Eine wichtige Erkenntnis aus diesen Jahren ist auch, dass der Schüler/in lernen muss, sich selbst zu helfen; die Hilfe zur Selbsthilfe also. Herr Mieth nutzt gerne seine Kompetenz und Erfahrung, um Ihrem Kind mögliche Ausbildungswege darzulegen.

 

Unser Team

Gabriela Hübl (freie Mitarbeiterin)

führt als Expertin unseres Teams die Workshops zur Eignungsdiagnostik durch. Durch diese Workshops werden unsere Kunden bei der Wahl des Studien- und Berufswegs unterstützt.

Nach dem Studium der Schulpsychologie, Englischen Literatur- und Sprachwissenschaft an der LMU in München war sie zehn Jahre als Expertin für Schullaufbahn- und Karriereberatung bei einer führenden Schul- und Internatsberatungen beschäftigt. Durch die langjährige Leitung des Karrierecenters kennt sie sich sowohl in der Begabungsanalyse als auch in der Studienberatung bestens aus.

Gabriela Hübl hat sich seit einigen Jahren auf die Begabungsanalyse und Studienberatung für Abiturienten und junge Studierende spezialisiert. Ihre Erfahrungen mit Testverfahren für Stärken- und Schwächen-Diagnostik sind eine ideale Grundlage, gemeinsam mit den Jugendlichen deren Interessen und Potentiale herauszufinden und ihnen den richtigen Ausbildungsweg aufzuzeigen.

Prof. Dr. Hendrik Müller (freier Mitarbeiter)

ist Klassischer Philologe und Historiker. Er hat an der Universität Oxford studiert und später dann auch als Dozent dort gearbeitet. Durch seine mehrjährigen Erfahrungen in Großbritannien kennt er daher ganz genau die Vorteile des britischen Bildungssystems und die damit verbundenen besseren Karriere-Chancen.

Zudem hat Herr Müller viele Jahre als Gymnasiallehrer in Deutschland unterrichtet und weiß um die großen Probleme an deutschen und vor allem an staatlichen Schulen.

Heute ist Hendrik Müller aufgrund seiner vielfältigen Erfahrungen als selbständiger Berater tätig und ein gefragter Experte für alle Fragen rund um das Thema Bildung und Schule.

Er ist Vater einer schulpflichtigen Tochter und lebt in Hamburg

Renate Echterdiek (freie Mitarbeiterin)

ist Diplomdolmetscherin und Mutter von drei Kindern, die selbst britische Internate besucht haben oder noch besuchen.

Frau Echterdiek kann somit aus eigener Erfahrung über die Vorteile des britischen Schulsystems berichten.

Durch ihre langjährigen Erfahrungen als Elternbeirätin weiß sie auch, wie positiv Auslandsaufenthalte von den deutschen Schulen bewertet werden und wie diese optimal in Absprache mit dem Schulleiter vorbereitet werden können.

Seit November 2005 leitet Frau Echterdiek das Büro in Bad Homburg und steht Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Brigitte Schärfe (freie Mitarbeiterin)

ist Mitarbeiterin einer Relocation-Firma und repräsentiert seit September 2010 Riedenauer Education in Hamburg.

Im Umgang mit internationalen Kunden macht sie täglich die Erfahrung, wie wichtig gute Fremdsprachenkenntnisse sind.

Unter anderem ist sie mit den Fragen der Schulausbildung im In-und Ausland betraut. Dabei hilft ihr auch die langjährige Erfahrung als Erzieherin und als Mutter von zwei Töchtern.

Sensibilisiert für alle Probleme und Fragestellungen des Schulalltags bringt sie für die Kinder das nötige Einfühlungsvermögen mit um deren Stärken und Begabungen zu erkennen und zu fördern.

Katharina Gröbl (freie Mitarbeiterin)

ist Unternehmerin und PR Managerin und vertritt seit April 2009 zusammen mit Xenia Weilguny Riedenauer Education exklusiv in Wien.

Als Mutter zweier schulpflichtiger Töchter beschäftigt Sie sich intensiv mit der Frage, wie sie für Ihre Kinder optimale schulische Rahmenbedingungen schaffen kann. Fundiertes Allgemeinwissen auf Basis humanistischer Wertehaltung, Sozialkompetenz, Internationalität und individuelle Begabungsförderung sind ihr ein besonderes Anliegen.

Wie wichtig internationale Erfahrungen, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Kompetenz sind, erlebt sie immer wieder in Gesprächen mit Ihren Kunden und internationalen Geschäftsleuten. Da diese Kenntnisse bereits im Schulalter angelegt werden müssen, sind frühzeitige Auslandserfahrungen unerlässlich.

Für erste Fragen hierzu steht Ihnen Frau Gröbl gerne zur Verfügung.

Ann Koenig (freie Mitarbeiterin)

Ann Koenig ist Diplom-Mineralogin und repräsentiert seit September 2012 Riedenauer Education im Raum Südbayern.

Wie inspirierend und bereichernd das Internatsleben im Ausland besonders auch für Jugendliche aus der ländlichen Infrastruktur Südbayerns sein kann, hat Ann Koenig bei ihren beiden Söhnen und ihrer Tochter erlebt, die alle drei britische Internate besucht haben oder besuchen, bzw. mittlerweile an internationalen Top-Universitäten studieren.

Die Wichtigkeit von Fremdsprachenkenntnissen und Einblicken in andere Kulturkreise weiß Ann Koenig auch aufgrund eigener Auslandsaufenthalte während ihrer Schul- und Studienjahre zu schätzen.

Gerne steht Frau Koenig für ein Gespräch zur Verfügung und berichtet aus persönlicher Erfahrung von den Vorteilen internationaler Internatsmonate oder –jahre.