Internate USA und Kanada

Der „American Way of Life“ hat schon viele Generationen fasziniert. Vor allem die Internate (boarding schools) in den New England States an der Ostküste der USA waren schon immer bekannt für ihr hohes akademisches Niveau und viele Absolventen qualifizieren sich für Eliteuniversitäten wie Yale, Harvard oder Princeton. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an einem amerikanischen Internat. Wer hier Schüler ist, gehört zu den besten – und Ihr Kind könnte dabei sein!

Internate USA - optimale Unterrichtsbedingungen

Aber auch für ganz „normale“ Schüler bietet ein Internat in Amerika hervorragende Ausbildungsbedingungen. Meist bieten amerikanische Internate und Privatschulen individuelle Schwerpunkte. Lernen unter optimalen Unterrichtsbedingungen ist eine einzigartige Erfahrung für unsere Schüler. Ob ein traditionsreiches Internat (boarding school) an der Ostküste der USA oder eine Schule in Florida, Kalifornien oder sogar auf Hawaii – für jeden Geschmack etwas dabei und wir helfen Ihnen, die richtige Schule in den USA zu finden! Die Dauer für einen Internatsaufenthalt in den USA beträgt  5 Monate oder länger. In dieser Zeit lernen unsere Schüler die Vorteile einer amerikanischen Privatschule zu nutzen, fern von zuhause selbständgier und weltoffener zu werden sowie einen international anerkannten Abschluss zu machen (AP Kurse oder IB).

Internate Kanada

Kanada gehört zu den Gewinnern der PISA-Studie und das föderale Schulsystem genießt weltweit einen sehr guten Ruf. Internate in Kanada mit bilingualer Ausrichtung (englisch-französisch) gehören ebenso zu unseren Partnern, wie Schulen in Toronto oder auf Vancouver Island oder sogar outward-bound Internate im Osten Kanadas.

Hier einige unserer Partner Internate in USA und Kanada