Bewerbungsablauf USA/Kanada

1. Bewerbungsunterlagen ausfüllen

Als Grundlage für eine unverbindliche Internatsberatung bitten wir Sie zunächst, die Kurzbewerbung auszufüllen und abzusenden.

sowie

  • die letzten vier Zeugnisse
  • ein in englischer Sprache verfasstes Motivationsschreiben Ihres Kindes
  • drei Lehrerempfehlungen (Englisch, Mathematik, dritter Lehrer) – kann nachgereicht werden ein Sprachtest (SLEP, TOEFL oder SSAT) – Infos dazu erhalten Sie in unserem Münchner Büro
  • ein aktuelles Foto

2. Beratungsgespräch und Bewerbung an empfohlenen Schulen

Nach einer telefonischen oder persönlichen Beratung erstellen wir ein Schülerprofil und empfehlen Ihnen geeignete Schulen, zu denen Sie natürlich ausführliches Prospektmaterial erhalten. Nach Rücksprache mit Ihnen leiten wir den Bewerbungsprozess ein.

3. Telefoninterviews und Platzangebote

Um die Bewerber besser kennen zu lernen, führen amerikanische Internate Interview per Skype oder Telefon durch. Nachdem die Schulen alle Unterlagen geprüft haben erhält Ihr Kind Platzangebote. Gerne beraten wir Sie bei der Entscheidung für eine Schule oder  vereinbaren Besuchstermine für Sie.

4. Fächerkombination

Gerne beraten wir Sie über die erforderlichen Fächerkombinationen während des Auslandsaufenthaltes entsprechend der Zugangsbestimmungen für deutsche Fachhochschulen und Universitäten.

5. Visum

Gerne beraten wir Sie über die erforderlichen Fächerkombinationen während des Auslandsaufenthaltes entsprechend der Zugangsbestimmungen für deutsche Fachhochschulen und Universitäten.

Schüler benötigen für einen Aufenthalt an einem amerikanischen oder kanadischen Internat ein Schülervisum.Mehr Informationen zur Beantragung eines Visums erhalten Sie hier:

6. Betreuung

Auch während des gesamten Schulaufenthaltes Ihres Kindes bleiben wir gerne Ihr Ansprechpartner.  Für unseren Service berechnen wir Ihnen lediglich eine Bearbeitungsgebühr von Euro 200,00 sobald wir mit der offiziellen Bewerbung an den Schulen beginnen